Sekundarschule "An der Weinstraße" in Höhnstedt, Komplexsanierung des Schulgebäudes und der Außenanlage; Los 16 - Gebäudereinigung

Closed 103 days ago

SACHSEN-ANHALT: LANDKREIS SAALEKREIS
Date published
Closed 138 days ago
Deadline
Closed 103 days ago
Categories
- None

Email
sylke.buschmann@saalekreis.de
Country
Germany

OCID
ocds-0c46vo-0092-327713
Description

a)

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

Name:
Landkreis Saalekreis, Rechtsamt, Sachgebiet Vergabe

Straße, Hausnummer:
Domplatz 9

Postleitzahl (PLZ):
06217

Ort:
Merseburg

Telefon:
+49 3461 401142

Telefax:
+49 3461 402061

E-Mail:
sylke.buschmann@saalekreis.de

Internet-Adresse:
http://www.saalekreis.de

b)

Verfahrensart „Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A“

Geschäftszeichen:
VST-115/2020/Bu

c)

Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen

Zugelassene Angebotsabgabe

schriftlich

d)

Art des Auftrags

Ausführung von Bauleistungen

e)

Ort der Ausführung

Sekundarschule "An der Weinstraße"
Schochwitzer Straße 8
06198 Salzatal OT Höhnstedt

f)

Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen

Sekundarschule "An der Weinstraße" in Höhnstedt, Komplexsanierung des Schulgebäudes und der Außenanlage, Los 16 - Gebäudereinigung
Leistungsumfang:
Feinreinigen von Bodenbelag (Linoleum / PVC ca. 2200m²) und Betonwerkstein (ca. 225m²);
Feinreinigung von Wandfliesen (ca. 565m²) und Bodenfliesen (ca. 225m²);
Feinreinigung von Innentüren (ca. 82 Stk.), Rauchschutztüren (ca. 70m²) und Fenster (ca. 850m²),
Feinreinigung der schulischen Innenausstattung, wie Stühle, Bänke, Tische, Schränke sowie der Sanitäreinrichtungen (Waschbecken 46 Stk., WC ca. 18 Stk. und Urinal ca. 6 Stk.)

h)

Losweise Vergabe

Nein

i)

Ausführungsfristen

Beginn der Ausführung

18.08.2020

Fertigstellung oder Dauer der Leistungen

28.01.2022

Weitere Fristen

Zwischenfristen:
1. Bauabschnitt - Beginn: 18.08.2020, Fertigstellung: 29.01.2021; Fertigstellung WC/Sanitär 1. OG und Lehrerzimmer: 25.08.2020
2. Bauabschnitt - Beginn: 06.07.2021, Fertigstellung: 23.07.2021
3. Bauabschnitt - Beginn: 05.10.2021, Fertigstellung: 22.10.2021
4. Bauabschnitt - Beginn: 11.01.2022, Fertigstellung: 28.01.2022

j)

Nebenangebote

nicht zugelassen

k)

Mehrere Hauptangebote

nicht zugelassen

l)

Bereitstellung/Anforderung der Vergabeunterlagen

Vergabeunterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt unter

https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=327713

Nachforderung

Fehlende Unterlagen, deren Vorlage mit Angebotsabgabe gefordert war, werdennachgefordert.

o)

Ablauf der Angebots- und der Bindefrist

Ablauf der Angebotsfrist

16.06.2020 - 10:00 Uhr

Ablauf der Bindefrist

07.08.2020

p)

Angebote sind einzureichen

schriftlich an

den Auftraggeber siehe a)

q)

Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen

Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

r)

Zuschlagskriterien

siehe Vergabeunterlagen

s)

Öffnung der Angebote

16.06.2020 - 10:10 Uhr

Ort der Eröffnung

Vergabestelle, Domplatz 9 (Schloss Zimmer 218), 06217 Merseburg

Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen

Bieter und ihre Bevollmächtigten

t)

Geforderte Sicherheiten

keine

u)

Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf die maßgeblichen Vorschriften, in denen sie enthalten sind

VOB/B

v)

Rechtsform der / Anforderung an Bietergemeinschaften

gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

w)

Beurteilung der Eignung

Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben. Sind die Nachunternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden.
Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der „Eigenerklärung zur Eignung“ genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ ist erhältlich / ggf. geforderte Eignungsnachweise

- ist in den Vergabeunterlagen enthalten -

Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben gemäß § 6a Abs. 3 VOB/A zu machen:

Mit dem Angebot einzureichen sind:
Erklärungen über die Einhaltung der Verpflichtungen gemäß Gesetz über die Vergabe öffentlicher Aufträge in Sachsen-Anhalt:
- Erklärung zur Tariftreue und Entgeltgleichheit (§ 10 Abs. 1 und Abs. 3 des Landesvergabegesetzes Sachsen-Anhalt)
- Beachtung der Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (§ 12 des Landesvergabegesetzes Sachsen-Anhalt)
- Erklärung zum Nachunternehmereinsatz (§ 13 Abs. 2 und 4 des Landesvergabegesetzes Sachsen-Anhalt)
- Erklärung zur Handwerksrolleneintragung im Sinne der Handwerksordnung Anlage A
Alle Erklärungen sind in den Vergabeunterlagen enthalten.
Auf gesondertes Verlangen vorzulegen sind:
- Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung mit Angabe der Deckungssummen
Hinweis: Die Angaben zur Preisermittlung entsprechend Formblatt 221 oder 222 VHB Bund sind mit dem Angebot einzureichen. Die Urkalkulation und die Aufgliederung der Einheitspreise entsprechend Formblatt 223 VHB Bund sind auf gesondertes Verlangen vorzulegen.

x)

Nachprüfung behaupteter Verstöße

Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)

Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt, Nachprüfungsstelle
Ernst-Kamieth-Straße 2, 06112 Halle (Saale).

About Spend Network

Copyright 2020 Ticon UK Limited. Ticon is a UK company registered at Raincloud, Vincent Square, London, England, SW1P 2PD under company number 04962733.

  • Legal
  • Privacy
  • Support

More from Spend Network

  • Medium
  • Twitter
  • Linkedin