Fernmelde- und informationstechnische Anlagen - 5158-2016

Closed 1343 days ago

BUNDESAMT FÜR BAUWESEN UND RAUMORDNUNG
Date published
Closed 1366 days ago
Deadline
Closed 1343 days ago
Categories
- None

Country
Germany

OCID
ocds-0c46vo-0092-141928
Description

121

(Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung)



Veröffentlichung einer Bekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A



a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)


Name


BBR, in Vertretung für die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben



Straße


Straße des 17. Juni 112



PLZ, Ort


10623 Berlin



Telefon


030 18 401-0



Fax:


030 18 401 8450



E-Mail


ramona.fleischer@bbr.bund.de



Internet


www.evergabe-online.de



b) Vergabeverfahren


Öffentliche Ausschreibung, VOB/A


Vergabenummer


5158/2016


c) Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen



Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt


X




Vergabeunterlagen werden auch elektronisch zur Verfügung gestellt






Es werden elektronische Angebote akzeptiert


X




Elektronische Angebote werden ohne Signatur akzeptiert (Textform)


X




Elektronische Angebote werden mit fortgeschrittener elektronischer Signatur akzeptiert


X




Elektronische Angebote werden mit qualifizierter elektronischer Signatur akzeptiert


X




Kein elektronisches Vergabeverfahren






d) Art des Auftrags


Ausführung von Bauleistungen


X



Planung und Ausführung von Bauleistungen





Bauleistungen durch Dritte (Mietkauf, Investor, Leasing, Konzession)





e) Ort der Ausführung


Europahaus, Stresemannstr. 94, 10963 Berlin


f) Art und Umfang der Leistung ggf. aufgeteilt in Lose


VE 4510 Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
Erweiterung eines TK-HV 1 Stück
19“ Datenschränke, einschl. Verteilfelder 4 Stück
Datenports Kat6 Tiefgestellt A 600 Stück
Tertiärverkabelung mit Cat 7 Tiefgestellt A Kabel 42000 m
Sekundärverkabelung mit LWL Multimode OM4 Kabel 700 m
Erweiterung BK-Netz (einschl. Verstärker, Verteiler, Antennendosen) 1 Stück
Die Vergabestelle weist darauf hin, dass zur Gewährleistung eines zügigen Verfahrens nur rechtzeitig bei der Vergabestelle eingegangene Bieteranfragen beantwortet werden können.
Fristende: 24.11.2016
ACHTUNG
Die Vergabeunterlagen können unentgeltlich, uneingeschränkt, vollständig und direkt unter www.evergabe-online.de abgerufen werden. Es besteht keine Pflicht zur Registrierung auf der
Vergabeplattform. Über Änderungen der Vergabeunterlagen, Nachsendungen, Bieterfragen, Antwortschreiben u.ä. werden Sie jedoch nur bei vorheriger Registrierung automatisch unterrichtet.
Andernfalls sind Sie verpflichtet, sich eigenständig die erforderlichen Informationen zu verschaffen.
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung gem. § 4a BDSG natürliche Personen
Die vom Bewerber/ Bieter im Verlauf des Vergabeverfahrens - auf Anforderung - mitgeteilten personenbezogenen Daten werden nach den geltenden Datenschutzbestimmungen,
insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG, streng vertraulich behandelt und ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Vergabeverfahrens genutzt. Diese Angaben sind Voraussetzung für die Berücksichtigung der Bewerbung/des Angebotes. Angesichts des Umstands, dass bereits mit der Abforderung von Unterlagen personenbezogene Daten erfasst
werden, willigt der Bewerber/Bieter bereits mit der Abforderung in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Antragsbearbeitung ein. Die Einwilligung ist freiwillig
und erfolgt unbeschadet des Rechts zum Widerruf mit Wirkung für die Zukunft, sofern dem keine Rechtsgründe entgegenstehen. Die Nichteinwilligung kann jedoch zur Folge haben, dass die
Bearbeitung der Bewerbung/des Angebotes und damit die Berücksichtigung im Vergabeverfahren unmöglich werden.


g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags, wenn auch Planungsleistungen gefordert werden


Zweck der baulichen Anlage






Zweck des Auftrags:






h) Aufteilung in Lose


nein


X



ja, Angebote sind möglich



nur für ein Los





für ein oder mehrere Lose





nur für alle Lose (alle Lose müssen angeboten werden)


Art und Umfang der Lose siehe Buchstabe f






i) Ausführungsfristen


Beginn der Ausführung


X
03.01.2017



Fertigstellung oder Dauer der Leistungen


X
25.08.2017



weitere Fristen



j) Nebenangebote



zugelassen





nicht zugelassen


X






nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen




k) Anforderung der Vergabeunterlagen


siehe unter f) Art und Umfang der Leistungen



l) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform



Höhe der Kosten



Zahlungsweise

Banküberweisung

Empfänger



Kontonummer



BLZ, Geldinstitut



Verwendungszweck



Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.


IBAN



BIC-Code



Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn

auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,
gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt k) genannten Stelle angefordert wurden,
das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.




o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind


Vergabestelle, Anschrift siehe a)



p) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen:


Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)



q) Angebotseröffnung


Ablauf der Angebotsfrist


02.12.2016 09:30 Uhr


Eröffnungstermin


02.12.2016 09:30 Uhr


Ort


Vergabestelle, Anschrift siehe a)



Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen


Bieter und ihre Bevollmächtigten



r) geforderte Sicherheiten


siehe Vergabeunterlagen



s) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf die maßgeblichen Vorschriften, in denen sie enthalten sind








t) Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften


Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter



u) Nachweise zur Eignung

Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen.

Nicht präqualifizierte Unternehmen haben als vorläufigen Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben. Sind die Nachunternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden.
Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der „Eigenerklärung zur Eignung“ genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ ist erhältlich.



http://www.bbr.bund.de/BBR/DE/BaufachlicherService/Vergaben/Eigenerklaerung.pdf?__blob=publicationFile&v=1
Ausländische Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes vorzulegen.
Der Bieter hat die Einhaltung der Mindestentgelt-Regelungen zu berücksichtigen. Einzelheiten dazu sind in den Ausschreibungsunterlagen enthalten.



Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 3 VOB/A zu machen






v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist


23.12.2016



w) Nachprüfung behaupteter Verstöße



Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)


Allgemeine Fach- / und Rechtsaufsicht BMUB, Referat B I7, email: BI7@bmub.bund.de



© VHB - Bund - Ausgabe 2008 - Stand April 2016








Wie kann ich teilnehmen?






Vergabeunterlagen einsehen






PDF
XML





XVergabe GUID:

3bf10cf1-a520-47ef-9741-46743c7132d1



Link zu dieser Bekanntmachung:


http://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=141928

About Spend Network

Copyright 2020 (enter name of Spendnetwork's legal entity)

Registered address of office

Licensing of other data listed here

  • Legal
  • Privacy
  • Support

More from Spend Network

  • Medium
  • Twitter
  • Linkedin